news

news

Donkervoort ist ein in den Niederlanden ansässiger Automobilhersteller. Das Unternehmen wurde vom Niederländer Joop Donkervoort 1978 gegründet und produziert ausschließlich Roadster, die ursprünglich vom Lotus Seven abgeleitet waren und ihm heute noch ähnlich sehen.

Donkervoort baut in Lelystad von Hand neue Komplettfahrzeuge. Der Fahrzeugtyp Donkervoort D8 wurde vom Gründer Joop Donkervoort neu konzipiert und weist, abgesehen von äußerlichen Ähnlichkeiten, mit dem Ausgangsmodell Lotus Super 7 mittlerweile keine Gemeinsamkeiten mehr auf. Donkervoort benutzt Materialien, wie kohlenstofffaserverstärkten Kunststoff (CfK) und andere moderne Verbundwerkstoffe für seine Autos. Der aktuelle Motor wird von Audi geliefert (2,5-l-TFSI-Fünfzylinder-Turbo-Motoren). Die Leistung der neuen 2,5-l-Fünfzylinder Motoren reicht serienmäßig von 250 bis 280 kW (340-380 PS).

Dank des extrem geringen Gewichts der Donkervoort-Fahrzeuge sind Beschleunigungen von 2,8 s auf 100 km/h (Donkervoort D8 GTO) sowie extreme Kurvengeschwindigkeiten und Verzögerungen möglich.

Das Auto hat weder ein Antiblockiersystem (ABS) noch ein Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP). Allein eine einstellbare Traktionskontrolle, Vollgasschaltfunktion sowie Launchkontrolle werden als Option angeboten.

Hauptsitz Deutschland
Donkervoort Automobielen GmbH
Bilster Berg 1
Halle A2
D-33014 Bad Driburg
Deutschland

Telefon: +49 (0) 525 397 385 – 0

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Offizielle Website: www.donkervoort.de